Simon Stäblein - Heul doch!

Barfüßerstr. 4
86150 Augsburg

Tickets from €22.00

Event organiser: Konzertbüro Augsburg GmbH, Maximilianstr. 21, 86150 Augsburg, Deutschland

Select quantity

Einheitskategorie

Normalpreis

per €22.00

Total €0.00
Prices incl. VAT plus postal and service charges
Mail

Event info

Simon Stäblein, der neue Stern am Firmament der Lachmuskelstrapazen, hat es sich zur Aufgabe gemacht, die Menschheit in ihren Grundzügen zu erheitern. Und dass, obwohl er auch viel zu meckern hat. So zum Beispiel über die Erste-Welt-Probleme seiner gleichaltrigen Mitmenschen der Generation Y, über die viele andere nur lachen würden.

Entsprechend seines ersten Programms „Heul doch! Aber wenn’s geht vor Lachen“, gibt Simon manchmal kritisch, manchmal ernst und allermeistens urkomische Antworten auf Fragen des Lebens. Zum Beispiel, was denn eigentlich passiert, wenn die Phones viel smarter sind als wir oder wo der nächste REWE hinkommt. Ganz egal, über was der Stand-Up-Comedian redet, sobald er Bühne und Mikro in Beschlag genommen hat, hängt das Publikum an seinen Lippen. Kein Wunder also, dass Simon Stäblein 2016 bereits beim „RTL Comedy Grand Prix“ vor der Kamera stand. Getoppt hat er das nur noch mit seinem Sieg des „NDR Comedy Contest 2016“. Seitdem geht es steil bergauf für den Newcomer!

Mit sympathischer Art und klarem Verstand erzählt Simon Stäblein, was er witzig findet. Und das lohnt sich. Erleben Sie den charmant-spitzfindigen Alltagsaufklärer in Persona und trainieren Sie schon mal die Bauchmuskeln!

Location

Kulturhaus Kresslesmühle
Barfüßerstraße 4
86150 Augsburg
Germany
Plan route

In der Augsburger Altstadt befindet sich das Kulturhaus Kresslesmühle. Bereits seit Ende der 70er-Jahre ist die Kresslesmühle ein Kulturzentrum, das im Bereich der Kleinkunst und des Kabaretts zu den Topadressen in Deutschland zählt.

Das Augsburger Lechviertel hat mit der Kresslesmühle ein wahrhaft historisches Schmuckkästchen. In dem Handwerkerhaus aus dem 16. Jahrhundert finden jährlich mehrere hundert Veranstaltungen statt. Bereits 1276 wurde das denkmalgeschützte Gebäude als Getreidemühle erwähnt und war als solche bis in die 70er-Jahre in Betrieb. Seit 1977 ist die Kresslesmühle ein beliebtes Kulturzentrum, das multikulturelle Kulturarbeit leistet. Als Ort interkultureller Begegnung wird auf der Kleinkunstbühne mit einer bunten Mischung aus Theater, Mundart, Kabarett, Musik, Open Stage und vielem mehr Kultur- und Bildungsarbeit geleistet. Die Kresslesmühle hat neben der Kabarettbühne auch vermietbare Seminarräume, eine interkulturelle Kindertagesstätte und einen regen Gastronomiebetrieb. In den historischen Gemäuern können Gäste saisonale Köstlichkeiten, Getränke und Snacks genießen.

Die Kresslesmühle ist gut zu erreichen. Von der Stadtbahnhaltestelle „Rathausplatz“ oder „Pilgerhausstraße“ sind es nur wenige Minuten zu Fuß zur Location. Für Besucher, die mit dem PKW anreisen, befinden sich in der näheren Umgebung kostenpflichtige Parkhäuser.