Rabih Abou-Khalil - The Flood - Tour 2020

Bahnhofstraße 11
26122 Oldenburg

Tickets from €29.50

Event organiser: Kulturetage, Bahnhofstrasse 11, 26122 Oldenburg, Deutschland

Tickets


Event info

2020 dürfen sich Fans facettenreicher Kompositionen und Improvisationen wieder auf ein Highlight freuen. Rabih Abou-Khalil kommt nach Deutschland und präsentiert auf seiner Tour spannenden Songs. Natürlich darf dabei auch sein neues, 2019 erschienenes Album "The Flood and the Fate of the Fish" nicht fehlen.

Rabih Abou-Khalil wandelt mit seiner Musik und seinen Klängen zwischen den Welten. Von traditioneller arabischer Musik über europäische Klassik bis hin zu Jazz finden sich verschiedene Einflüsse in seinem Schaffen wieder. Das verschmelzen dieser Musikstile sorgt für eine Mischung, die sich in den frischen und mitreißenden Kompositionen zeigt.

In Beirut im Libanon geboren, studierte Rabih Abou-Khalil zunächst an der Beiruter Kunstakademie Musik. 1978 floh er vor dem Bürgerkrieg nach München und beendete seine Studien in Deutschland. Seitdem ist der Musiker auf spannender, internationaler Suche nach Klängen und Rhythmen. Bei dieser spielerischen Arbeit erschafft er allein oder häufig mit anderen bekannten Künstlerinnen, Künstlern und Ensembles wahre Meisterwerke. Für seine Arbeit erhielt er bereits mehrere Jazz-Awards und die Ehrenurkunde der Schallplattenkritik für sein Gesamtwerk. Eng an seiner Seite finden sich dabei sehr oft der amerikanische Musiker Jarrod Cagwin an den Drums sowie der italienische Akkordeonist Luciano Biondini.

Verpassen Sie nicht Ihre Chance, Rabih Abou-Khalil und seine Musik, die Welten und Kulturen verbindet, live auf der Bühne zu erleben. Sichern Sie sich jetzt Ihre Tickets!

Location

Kulturetage
Bahnhofstr. 11
26122 Oldenburg
Germany
Plan route
Image of the venue

In Oldenburg ist mit der Kulturetage ein wichtiges soziokulturelles Zentrum für die Region entstanden. Mit seinem vielfältigen Programm und abwechslungsreichen Veranstaltungen spricht es Menschen sämtlicher Altersgruppen, sozialen Milieus und Nationalitäten an.

1986 gegründet, ist die Kulturetage mittlerweile die größte Kultureinrichtung der Stadt und bietet mit mehreren Räumlichkeiten Platz für über 1000 Personen. Jährlich findet hier der Oldenburger Kultursommer statt, einer dreiwöchigen Veranstaltung, die mit verschiedenen Musik- und Kunst- Events bis zu 80.000 Besucher empfängt. Auch sonst lassen sich hier Auftritte von Künstlern sämtlicher Genres genießen, sei es Rock, Pop, Comedy oder Theater. Darüber hinaus bietet die Kulturetage immer wieder Workshops, Kurse oder auch kulturpädagogische Projekte an und ist somit ein wichtiger Anlaufpunkt für alle Bevölkerungsgruppen.

Ebenfalls in der Kulturetage beheimatet sind das „theater k“ und das „Cine k“, die Theater, Konzerte, Lesungen, Kabarett und Filmaufführungen anbieten, darunter auch regelmäßig eigene „k-Produktionen“.