Local Heroes 3.0

Stuttgarter Kammerorchester, Adam Baldych & Joosten Ellée  

Berliner Platz 1-3
70174 Stuttgart

Tickets from €15.00 *
Concessions available

Event organiser: Stuttgarter Kammerorchester e.V., Hasenbergsteige 3, 70178 Stuttgart, Deutschland
* Preise inkl. MwSt., zzgl. €2.00 Servicegebühr und Versandkosten pro Bestellung

Tickets


Event info

„Zweifellos der größte lebende Geigentechniker des Jazz. Von ihm kann man alles erwarten“, prophezeite die FAZ 2011. Als „global hero“ stürmt Adam Bałdych, in Katowice und Boston ausgebildeter Jazz-Geiger und Komponist mit klassischem Fundament, die wichtigsten Jazz-Festivals unserer Tage. Er komponiert für Jazz- und Klassikensembles, arbeitet von New York aus für Theater- und Filmproduktionen, wenn er nicht gerade auf Tournee ist, und legt regelmäßig von der Kritik enthusiastisch gelobte Alben vor.

Dem SKO ist der polnische Ausnahme-Musiker bestens vertraut. Zum Jubiläum schenkt er dem Ensemble ein eigenes Jazz-Violinkonzert. Das Auftragswerk setzt Bałdych in Beziehung zu Werken der beiden Komponisten Kusser und Pez, ehemals Ton angebende „local heroes“ des Stuttgarter Hofs, wie sie das SKO nun in der dritten Spielzeit in Folge wieder zum Leben erweckt. Wie in einem Spiegelsaal, wo das Davor und das Dahinter ineinander zu fallen scheinen, teilen sich Barock und Jazz hier dieselbe Gegenwart. Mit der Bühnenpräsenz eines Adam Bałdych sorgt diese Mischung für ein absolut aufregendes Konzerterlebnis.

Mit:
Stuttgarter Kammerorchester
Adam Baldych: Jazz-Violine
Joosten Ellée: Leitung


Werke:
- Johann Sigismund Kusser: Ouverture I. Suite aus "Festin des Muses"
- Johann Christoph Pez: Concert Sonata F-Dur für Streichorchester
- Adam Baldych: Jazz-Violinkonzert (Uraufführung), Auftragskomposition des SKO
- Johann Christoph Pez: Sonata (Concert) Simphonia G-Dur für Streichorchester

Konzerteinführung um 19:30 Uhr

Foto: Bartosz Maz

Hinweis: Aufgrund der aktuellen Corona-Situation kann es zu Änderungen kommen.

Location

Kultur- und Kongresszentrum Liederhalle
Berliner Platz 1-3
70174 Stuttgart
Germany
Plan route
Image of the venue

Die Liederhalle in Stuttgart gehört zu einer der wichtigsten deutschen Kulturbauten der Nachkriegszeit. Mit ihrer außergewöhnlichen Architektur und einem hochwertigen Programm zieht sie jährlich mehr als 630.000 Besucher an. Orchester wie die Berliner Philharmoniker, New York Philharmonics oder das Freiburger Barockorchester spielen hier ebenso wie bekannte Comedians und Kabarettisten.

Die Liederhalle wurde Mitte der 1950er neu errichtet. Zuvor war sie wie so viele Gebäude in Stuttgart fast vollständig zerstört worden. Doch der Neubau lässt sich sehen. Eine Architektur, die Gegensätze verbindet und in ein harmonisches Gesamtbild fügt und eine technische Ausstattung der Spitzenklasse. Vielleicht klingt „Liederhalle“ nicht wie eine der wichtigsten Kulturinstitutionen, doch hier ist für jeden etwas dabei. Auf über 7000 Quadratmetern können Konzerte, Auftritte, Kongresse, Tagungen und Messen veranstaltet und bestaunt werden. Hinzu kommen eine eingebaute Konzertorgel und ein Springbrunnen mitten im Parkett des großen Beethovensaals.

Keine Frage, die Liederhalle in Stuttgart ist einer der wichtigsten Veranstaltungsorte der Region. Hier wird Kultur zum Erlebnis. Erleben Sie international gefeierte Künstler live in der Liederhalle in Stuttgart.