Kur-Sinfonieorchester Bad Nauheim

Dirigent: Markus Neumeyer, Solist: Victor Plumettaz, Cello  

Elvis-Presley-Platz 1
61231 Bad Nauheim

Tickets from €20.00
Concessions available

Event organiser: Bad Nauheim Stadtmarketing u. Tourismus GmbH, In den Kolonnaden 1, 61231 Bad Nauheim, Deutschland

Tickets


Event info

Sinfonische Musik und komisches Musiktheater
Ludwig van Beethoven: Sinfonie Nr. 5 (Allegro con brio)
David Popper: Cello-Konzert Nr. 2 op. 24
Robert Schumann: Sinfonie Nr. 3 op. 97, „Die Rheinische“

Das Kur-Sinfonieorchester Bad Nauheim präsentiert unter Leitung des Dirigenten Markus Neumeyer, der auch als Musik-Kabarettist bekannt ist, ein rasantes Sinfoniekonzert mit ungewöhnlichen Einlagen.
Wer ist eigentlich Inge Hörsturz und wo ist der Dirigent?! Alles anders? Nein, nicht alles, ein fast normales Sinfoniekonzert voller Hörgenüsse, aber auch Überraschungen. Unterstützung auf der Bühne erhält Markus Neumeyer von der Sängerin und Kabarettistin Ingrid El Sigai. Der Cellist Victor Plumettaz – bekannt mit der Echopreis-ausgezeichneten klassischen Band „Spark“ – wird mit dem virtuosen Cellokonzert Nr. 2 von David Popper brillieren. Popper war ab 1868 Solocellist an der Wiener Hofoper. Seine solistischen Auftritte in ganz Europa nahmen in einem Maße zu, dass er 1873 die feste Stelle an der Hofoper aufgab. Popper konzertierte u.a. mit Brahms, Liszt oder dem Pianisten Backhaus, der in Bad Nauheim bereits zum Geburtstag des Kaiser Wilhelm aufspielte.
Dazu erklingt im zweiten Teil des Konzerts die „Rheinische“ von Robert Schumann. Die lebensfrohe
Grundstimmung der Sinfonie wird gerne als ein Spiegel „rheinischer Fröhlichkeit“
interpretiert, da Robert und Clara Schumann zu dieser Zeit gerade nach Düsseldorf an den
Rhein gezogen waren und die Fertigstellung des Kölner Doms bewunderten.
Ingrid El Sigai und Markus Neumeyer werden dann und wann in die Trickkiste des komischen Musiktheaters greifen. Dabei könnte es auch sein, dass Beethoven während einer Bühnenvisite in musikalische Schwierigkeiten gerät. Lassen Sie sich von einem wunderbaren Kur-Sinfonieorchester überraschen. Virtuose Wortakrobatik, Slapstick und schönste klassische Musik vereinen sich in diesem Konzert der Sonderklasse!

Location

Jugendstil-Theater
Elvis-Presley-Platz 1
61231 Bad Nauheim
Germany
Plan route
Image of the venue

Als eines der schönsten Theater Hessens präsentiert sich das Jugendstil-Theater in Bad Nauheim. Ein buntes Programm, hochkarätige Künstler und ein tolles Ambiente locken Kulturbegeisterte aus der ganzen Region in die Hallen des Theaters im ehemaligen Kurhaus.

Das im Jugendstil errichtete Theater bietet Platz für 720 Zuschauer und verfügt über eine 250 Quadratmeter große Bühne. Nachdem es 1980 bis auf die Grundmauern abbrannte, erstrahlt es nun wieder in altem Glanz. Das Programm deckt die ganze kulturelle Farbpalette ab. So können Interessierte Konzerte, Theateraufführungen und Ausstellungen sehen. Das zur Hotelkette Dolce gehörende Theater ist ohne Frage eine der wichtigsten Kulturinstitutionen der Region, wenn nicht sogar Hessens. Opern-Galas, Festivals, Kabarettabende, Ballettvorstellungen runden das Programm ab.

Das Jugendstil-Theater ist ein Muss für jeden Freund hochklassiger Unterhaltung. Der architektonische Augenschmaus hält für jeden das passende Programm parat. Vor Ort finden sich ausreichend Parkmöglichkeiten. Auch der Bahnhof Bad Nauheim ist nur wenige Gehminuten entfernt.