Verschoben
Bisheriges Datum:

KATIE MELUA - A summer in Germany

Katie Melua  

Charles de Gaullesstraße
53113 Bonn

Tickets from €75.00 *

Event organiser: ELHartz Promotion GmbH, Heisterbachstr. 25, 53173 Bonn, Deutschland

Select quantity

Front of Stage

Normalpreis

per €92.25

Stehplatz

Normalpreis

per €75.00

Total €0.00
Prices incl. VAT plus postal and service charges pro Bestellung
Mail

Event info

Traumhaft schöne Konzertabende inklusive „Nine Million Bicycles“, „The Closest Thing To Crazy“, „If You Were A Sailboat“ und noch mehr Liebeslieder-Romantik

Katie Melua präsentiert Songs ihres neuen Albums plus die Hits bei Open-Air-Shows im Sommer 2021

Zum langersehnten Wiedersehen nach 24 Monaten Bühnenabstinenz in Deutschland werden die Freiluftkonzerte von Katie Melua Mitte 2021. Zuletzt war die georgisch-britische Sängerin/Akustikgitarristin hierzulande 2019 live zu erleben. Im Folgejahr mussten sämtliche Hallentermine wegen dem weltweiten COVID-19-Ausbruch abgesagt werden. Für ihre anstehenden Auftritte mit Band-Begleitung hat die Elfe mit der „bezaubernden Engelsstimme“ (‚Stuttgarter Zeitung‘) einerseits die Lieder ihres aktuellen „Album No. 8“ (BMG/Warner) im Programm; andererseits ihre weltbekannten Pop-Perlen „Nine Million Bicycles“, „The Closest Thing To Crazy“ oder „If You Were A Sailboat“. Dieser Musik-Mix garantiert einen traumhaft schönen Sommerabend in hochromantischer Sound-Kulisse. Karten dazu gibt es im Vorverkauf.

Als Künstlerin sichtlich gereift stellt sich die 36-Jährige auf ihrer neuesten CD dar. Ein Grund dafür war unter anderem, dass sie und ihr Mann, der ehemalige Motorradrennfahrer James Toseland, sich nach sieben Jahren Ehe trennten. „Ich dachte darüber nach“, erzählte Katie Melua im Interview mit dem „Weser-Kurier“, „wie die Liebe in den Medien und unserer Gesellschaft dargestellt wird – von „Romeo und Julia“ bis zu „Titanic“ geht es immer darum, dass man seinen Seelenverwandten findet und dann bis zum Ende des Lebens zusammenbleibt. Ich habe diese Version der Liebe in Songs wie „The Closest Thing To Crazy“ oder „Nine Million Bicycles“ selbst besungen. Aber in der Realität passiert das fast nie. Ich will nicht sagen, dass es unmöglich ist, aber im echten Leben gibt es viel mehr Nuancen der Liebe. Sie kommt und geht.“ Deshalb handelt der Tonträger „sowohl davon, Erinnerungen zu schaffen, als auch von meinem Privatleben.“ Klanglich beleuchtet Katie Melua dieses Terrain einmal mehr betont filigran, mit Stilmitteln aus Folk, Blues und Jazz – so wie es auch ihr Vorbild, die hochgelobte Singer/Songwriterin Eva Cassidy, getan hat. Weitere Neuerung: Die Texte der selbsternannten „Liebeslieder-Sängerin“ sind realer und mehrdimensionaler geworden, haben jetzt einen anderen Blickwinkel auf ihre bevorzugten Themen Liebe und Beziehungen. Ausschlaggebend für deren Ausdrucksstärke ist die Tatsache, dass Ms. Melua vor den Album-Aufnahmen einen Kurs für Lyrik sowie einen für Kurzgeschichten und Fiktion an der Faber Academy in London besucht hat. Ideale Bedingungen, um das persönlich gesetzte Ziel zu erreichen, „mit Musik Bilder zu malen“.

Die Corona-Pandemie ist an Katie Melua nicht spurlos vorbeigegangen, offenbarte sie im Gespräch mit dem Nachrichtensender ‚n-tv‘: „Sie hat mir gezeigt, dass ich jetzt merke, wie wertvoll all die Dinge sind, die früher so normal und selbstverständlich waren, wie Konzerte und Reisen.“ Solche Empfindungen teilen auch die Besucher der Konzerte dieser zartesten Versuchung seit es Singer/Songwriterinnen gibt. Optimale Voraussetzungen für einen schönen Sommerabend voll betörender Gefühle in totaler Harmonie!

Location

KUNST!RASEN
Charles-de-Gaullee-Straße
53113 Bonn
Germany
Plan route
Image of the venue

KUNST!RASEN – der perfekte Ort für ganz besondere Highlights. So findet beispielsweise alljährlich auf dem Rheinauen-Grün in Bonn das beliebte Open-Air-Festival statt. Die idyllische Parklandschaft direkt am Rhein sorgt für eine besondere Atmosphäre, die einen den Alltag vergessen lässt. Rund 10.000 Besucher finden auf der großzügigen Fläche von etwa 160 mal 70 Metern Platz, um unvergessliche Momente zu erleben.

Das Festival KUNST!RASEN wird nicht umsonst in Großbuchstaben und mit Ausrufezeichen geschrieben – The BOSSHOSS, Adel Tawil, Sido, Jan Delay und Unheilig sind nur einige der Namen, die in den letzten Jahren auf dem KUNST!RASEN-Festivalgelände zu sehen waren und sich die malerischer Landschaft am Ufer des Rheins zunutze gemacht haben. Auf den insgesamt drei Bühnen finden jede Menge Auftritte bekannter Künstler statt, die den Platz zum Beben bringen.

KUNST!RASEN befindet sich auf gleicher Höhe wie der Posttower und grenzt an den Bötchensee der Rheinaue. Wer mit den öffentlichen Verkehrsmitteln anreisen möchte, kann das Festivalgelände mit der U-Bahn und dem Bus (Linie 610, 611) erreichen. Bei einer Anfahrt mit dem Auto stehen Ihnen verschiedene Parkmöglichkeiten rund um den Kunst!Rasen zur Verfügung.