Verschoben
Bisheriges Datum:

JESS JOCHIMSEN

"Heute wegen gestern geschlossen - Kabarett, Songs, Dias“  

Alter Schlachthof 35
76131 Karlsruhe

Tickets from €19.70 *

Event organiser: Kulturzentrum TOLLHAUS e.V., Alter Schlachthof 35 , 76131 Karlsruhe, Deutschland

Select quantity

Einheitspreis

VVK

per €19.70

Total €0.00
Prices incl. VAT plus postal and service charges pro Bestellung

Information on concessions

Rollstuhlplätze und Ermäßigungen aller Art (Kinder, Schüler etc.) sind ausschließlich beim Veranstalter erhältlich, Tel. 0721/964050
print@home after payment
Mobile Ticket
Mail

Event info

JESS JOCHIMSEN - "Heute wegen gestern geschlossen - Kabarett, Songs, Dias“
Saal 1 - bestuhlt, nummerierte Sitzgruppen
Findet unter Einhaltung der CoronaVO statt.

Der Titel von Jess Jochimsens aktuellem Kabarettprogramm ist älter als Corona, aber wer konnte ahnen, dass er mal so dermaßen in die Zeit passen würde wie jetzt ...
Der Freiburger Kabarettist und Autor nimmt die Herausforderung an und ordnet seine Sachen neu. Denn Zusperren und Hoffen, dass alles wieder so wird wie früher, ist kein Plan. Und langweilig ist es obendrein.

Fragen gibt es genug: Was war gestern wirklich? Wie raubt man der Dummheit den Nerv? Und was ist morgen?
Aber auch: Will denn in China gar kein Sack Reis mehr umfallen? Wer sagt es den Kindern? Gibt’s eigentlich noch andere Themen?
Kurzum: Was hat Bestand? Und: Was kann weg?

Zurückgelehnt und entschleunigt dreht Jess Jochimsen den notorischen Rechthabern den Ton ab und beweist, was Satire alles sein darf: anrührend, klug, musikalisch und nicht zuletzt sehr lustig.
Und am Ende zeigt er Urlaubsbilder. Für Daheimgebliebene.

HEUTE WEGEN GESTERN GESCHLOSSEN ist ein runderneuertes Programm, das den Ernst der Lage nicht verkennt, das herzhafte Lachen darüber aber nicht vergisst. Es ist ein Versuch, dem großen Geklapper zu entkommen und dabei Haltung zu bewahren.
Feiern, als ob es ein MORGEN gäbe!

Location

Tollhaus Kulturzentrum e.V.
Alter Schlachthof 35
76131 Karlsruhe
Germany
Plan route
Image of the venue

Das Tollhaus Karlsruhe ist eine der ganz besonderen Kulturinstitutionen der Region. Theater, Kabarett, Jazz, Rock und Pop finden ihren Platz auf der Bühne. Fast täglich wechselt das Programm und somit ist für jeden etwas dabei.

Angefangen hat alles mit einem kleinen Verein, der sich „Folkclub“ nannte. Doch schon damals, 1978, wollten die Veranstalter über die Folk-Grenzen hinaus. Und kurzer Hand beschloss man, den „Folkclub“ zum Kulturverein Tollhaus e.V. zu ändern. Und nicht nur der Name, sondern auch das Programm änderte sich entscheidend. Neben Folk-Konzerten gab es nun auch Theater und Kabarett zu sehen. Es folgten Jahre des Umbaus und der Vergrößerung und 1992 war es dann endlich soweit: Das Tollhaus fand sein neues Zuhause im Karlsruher Schlachthofgelände. Seither strömen 100.000 Besucher jährlich zu den Veranstaltungen und die Location erfreut sich größter Beliebtheit.

Das „Tollhaus Karlsruhe“ ist eine einmalige Lokalität und ein Muss für Kulturbegeisterte. Tolles Ambiente und ein bunt gemischtes Publikum lassen jede Veranstaltung unvergesslich werden.