Verschoben
Bisheriges Datum:

Bassekou Kouyaté & Ngoni Ba - NACHHOLTERMIN

Bassekou Kouyaté & Ngoni ba  

Hansastraße 7-11
44137 Dortmund

Tickets from €25.00 *
Concessions available

Event organiser: domicil gGmbH, Hansastr. 7-11, 44137 Dortmund, Deutschland

Select quantity

1. Kategorie

Normalpreis

per €25.00

Ermäßigung 50 %

per €12.50

Total €0.00
Prices incl. VAT plus postal and service charges pro Bestellung

Information on concessions

ERMÄSSIGUNGEN sofern angeboten: Ein Berechtigungsausweis ist am Einlass vorzuzeigen (Schüler/Student bis 26 Jahre, Freiwilligendienstleistende, Schwerbeschädigte ab 50% (B plus 1 Begleitperson frei), Dortmund-Pass) // BARRIEREFREIER ZUGANG Voranmeldung erbeten: Tel 0231/8629030 Mo-Fr 10-17 h. 1 Begleitperson inklusive.
print@home after payment
Mobile Ticket
Mail

Event info

West African Blues & Groove

Er ist „ein Genie und der lebende Beweis dafür, dass der Blues aus Mali kommt“, sagt Taj Mahal über seinen Kollegen Bassekou Kouyaté. Er gilt als der wohl beste Virtuose auf der Ngoni, der traditionellen westafrikanischen Langhals-Spießlaute und stand bereits mit Künstlern wie Ali Farka Toure, Toumani Diabate, Taj Mahal, Joachim Kühn oder Sir Paul McCartney auf der Bühne. Er partizipierte ach mehrmals bei Damon Albarns „Africa Express”.

Mit seiner groovenden Band Ngoni ba, die aus 3 Ngonis verschiedener Stimmung, diverse Perkussionsinstrumente und der fantastischen Sängerin Amy Sacko besteht, ist er weltweit auf renommierten Festivals (z.B Glastonbury, Roskilde, Fuji Rock Festival, North Sea Jazz Festival) und in Konzerthäusern wie der Elbphilharmonie erfolgreich präsent. 2013 wurde er von der BBC zum Best African Artist Of The Year gewählt, sein aktuelles Album miri ist in den ersten beiden Monaten auf Platz 1 der World Music Charts Europe gelandet und er ist außerdem einer der Hauptprotagonisten im Kinofilm Mali Blues, der u.a. auch auf ARTE zu sehen war.

Bassekou Kouyate ist sicherlich einer der interessantesten Künstler der heutigen westafrikanischen Musikszene.

Videos

Location

domicil
Hansastraße 7-11
44137 Dortmund
Germany
Plan route
Image of the venue

Hier hat der Jazz ein Zuhause gefunden. Das domicil in Dortmund ist ein mit Preisen überhäufter, stilvoller und beliebter Club, der schon seit über 40 Jahren die Musikszene der Stadt mit Konzerten nationaler wie internationaler Bands und Jazz-Größen bereichert.

Im Jahre 1969 beginnt die Geschichte der legendären Spielstätte in den Kellerräumen einer Kindertagesstätte. Schon zu dieser Zeit gaben sich berühmte Jazzmusiker aus aller Welt wie Alexis Korner, Albert Mangelsdorff, John Abercombie oder Dexter Gordon auf der Bühne die Klinke in die Hand. Seit 2005 befindet sich das domicil an einem neuen, zentraler gelegenen Standort in einem umgebauten UFA-Studio-Kino in der Hansastraße. Zu den Räumlichkeiten zählt neben einem Konzertsaal mit Platz für bis zu 500 Personen und einem Club auch eine klassische Cocktailbar, in der man es sich vor oder nach den Veranstaltungen gemütlich machen kann. Auf dem Spielplan stehen jährlich etwa 300 Termine: Konzerte, Festivals – wie zum Beispiel die seit 1971 an Weihnachten stattfindende Jazz-Matinee – Workshops, Sessions und vieles mehr. Für dieses überzeugende Programm wurde der Club schon für den LEA-Award nominiert sowie regelmäßig in die Liste der besten Jazzclubs weltweit aufgenommen.

Nehmen Sie Platz und genießen Sie erstklassige Konzerte oder schwingen Sie das Tanzbein im hauseigenen Club. Das stilvolle Ambiente und das abwechslungsreiche Veranstaltungsangebot zeichnen das domicil aus und machen es zu einem Anziehungspunkt für alle Liebhaber guter Unterhaltung.